Immobilienmakler Unterföhring

Der Münchner und Unterföhringer Wohnungsmarkt


Die Landeshauptstadt - immer begehrter!

Unterföhring
Unterföhring

Unterföhring ist einer der wichtigsten Medienstandorte Deutschlands. Bereits in den 1950er Jahren erfolgte die Ansiedlung der RIVA Lichttechnische Betriebe, 1962 übernahmen der Bayerische Rundfunk (BR) und das ZDF die RIVA-Studios. 10 Jahre später, 1972 folgte die Taurus-Film, die spätere Kirch-Gruppe.

Seit 2000 findet sich hier auch der Sitz der ProSiebenSat.1 Media SE, des Weiteren haben eine der größten unabhängigen Filmproduktionsgesellschaften in Deutschland, die neue deutsche Filmgesellschaft, sowie der Sender 1-2-3.tv, das Filmstudio Paramount Pictures Germany, der Pay-TV-Betreiber Sky Deutschland AG (ehemals Premiere AG), der Satellitenbetreiber ASTRA Deutschland GmbH und Vodafone Kabel Deutschland, einer der größten Kabelnetzbetreiber Europas, ihren Sitz in Unterföhring.

Die zweite Filmausbildungsstätte Bayerns neben der HFF München hat in Unterföhring seit mehreren Jahren ihren Platz: die BAF (Bayerische Akademie für Fernsehen) bildet pro Jahr etwa 60 Medienschaffende aus im Bereich Kamera, Schnitt und Fernseh-Journalismus. Zudem werden hier Spezialisten im digitalen Trickfilmbereich (VFX) herangebildet.

Neben Medienunternehmen sind aber auch namhafte Versicherungsunternehmen im Gewerbegebiet Unterföhring östlich der Flughafen-Bahnlinie angesiedelt. Größter Arbeitgeber ist die Allianz SE mit rund 6000 Mitarbeitern, unter anderem durch ihren IT-Dienstleister Allianz Managed Operations & Services mit einem Großrechenzentrum und weiteren Gesellschaften des Allianz-Konzerns.

Auf Unterföhringer Gemarkung unmittelbar an der Grenze zu München betreiben die Stadtwerke München das Heizkraftwerk Nord, in dem Steinkohle und Restmüll verfeuert werden. Zudem befindet sich in Unterföhring eine Geothermieanlage mit einer thermischen Leistung von 22 MW. Zunächst mit 10 MW in Betrieb genommen wurde sie 2016 mit zwei neuen Bohrungen auf die Leistung von 22 MW erweitert. Mit Stand 2016 werden über 2.000 Privathaushalte sowie ca. 50 Gewerbekunden über ein Nahwärmenetz mit Erdwärme und Kälte versorgt; bis 2020 soll das Nahwärmenetz noch deutlich erweitert werden. Betrieben wird die Anlage von Geovol, einer Tochtergesellschaft der Gemeinde Unterföhring.[9]

Dank der vielen Unternehmen ist die Gemeinde schuldenfrei und hat sogar Rücklagen von 424 Millionen Euro gebildet (Stand: Februar 2016), was über 35.000 Euro/Einwohner entspricht und u. a. das Anbieten einer kostenlosen Kinderbetreuung ermöglicht.

Gut zu wissen

Allgemeine Anfragen

Benötigen Sie Hilfe? Wir sind nur einen Anruf entfernt.

FT Immobilien 24 Google Bewertung

Anfahrt

FT Immobilien 24

Immobilienmakler München

Gänsbachlweg 10

85774 Unterföhring

+49 89 318 138 10

+49 176 632 071 03

kontakt@ftimmobilien24.com

www.ftimmobilien24.com

Logo FT Immobilien 24 Immobilienmakler München

Wir sind für Sie da:

  

Montag bis Freitag von 09:00-19:00 Uhr

Samstag von 10:00-14:00 Uhr



Icon Facebook
Icon Twitter
Icon You Tube
Icon Instagram
Icon Xing