1 Zimmer im Olympiadorf mit großem Westbalkon


1 Zimmer mit traumhaftem Ausblick

Wohnung am Scharfreiterplatz

1 Zimmer Wohnung Olympiadorf

  • 1 Zimmer im 8.Stock
  • 30 qm mit Balkon und Einzelgarage
  • Großer Westbalkon mit Blick über den Olympiapark
  • Straßbergerstr. 18 in 80809 München
  • Baujahr 1972
  • Letzte Modernisierung 2016
  • Kaufpreis 230.000€ + 20.000€ Garage
  • Frei ab 1.Sep. Eigennutz oder Kapitalanlage
  • Courtage 3,57% inkl. MwSt.

 


Objektbeschreibung

Die 1-Zimmer-Wohnung befindet sich in einem 1972 erbauten Mehrfamilienhaus im Olympiadorf an der Straßbergerstr. 18 in München Milbertshofen. Die Anlage befindet sich in einem guten und gepflegten Zustand. In unmittelbarer Entfernung sind mehrere Bushaltestellen, U-Bahn-sowie Tram-Anbindung, Spielplätze und Einkaufsmöglichkeiten. 

 

Das Bad wurde 2016 komplett saniert.

 

 

Die schöne 1 Zimmer Wohnung wird ab dem 1. September frei und kann sowohl zum Eigennutz oder als renditestarke Kapitalanlage genutzt werden.


Hier sind die wichtigsten Eckdaten der 1-Zimmer-Wohnung:

 

  • 30 qm Wohnfläche im 8.OG
  • großer Westbalkon
  • unverbauter Blick auf den Olympiapark
  • letzte Modernisierung 2016
  • frei ab 1. September 
  • ertragstarke Kapitalanlage oder schöne Citywohnung
  • der Energieausweis liegt bei Besichtigung vor

Die ersten Besichtigungen finden ab dem 29.05.2017 statt. Bitte vereinbaren Sie im Kontaktformular Ihren persönlichen Besichtigungstermin. Das Kontaktformular befindet sich am Ende dieser Seite!



Download
Grundriss Strabergerstr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 312.7 KB
Download
Energieausweis vom 1.4.2008-31.3.2018.PD
Adobe Acrobat Dokument 682.5 KB

Lage

Das Olympische Dorf war ein städtebauliches Experiment. Es wurde entworfen als „Stadt in der Stadt“ und sollte auch nach der Nutzung während der Olympischen Spiele alle Funktionen des täglichen Lebens erfüllen. Folglich finden sich hier neben Wohnungen auch Einkaufsmöglichkeiten, Schule und Kindergärten und kulturelle Einrichtungen. Besonderen Wert gelegt wurde auf Spielmöglichkeiten für Kinder. Die Architekten beauftragten die Münchner „Pädagogische Aktion“, die sich vor einem kunstpädagogischen Hintergrund bereits im Vorfeld mit der Entwicklung von Spielsituationen in Städten beschäftigt hat. Neben Spielplätzen wurde besonders darauf geachtet, dass die Anlage insgesamt durch abwechslungsreiche Gestaltung zum Spielen einlädt.


Ihr Kontaktmöglichkeiten

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.